KW 51 – 2018 Und sonst so?

Die Landschaft war bergig, das Dorf mit kleinen weißen Häusern lag in die Hügel eingebettet. Die Dächer waren aus ozeanblauen Fliesen, blättergrünen Schindeln oder blutroten Ziegeln. Vor den Häusern bildeten holzfarbene Terrassen mit sonnengelben Segeln einen sicheren Platz um den orangerosanen Sonnenuntergang zu beobachten. Klarer, kalter Weißwein kühlte die Kehle und Lachen drang in die Nacht. Plötzlich zerstörte atemberaubender Lärm die Idylle. Alle schrien durcheinander, wir rannten und rannten. Versteckten uns, suchten Schutz und Waffen, denn wir wussten das wir schneller sein mussten. Wir sahen ihn den gegenüber liegenden Berg herunterkommen. Riesengroß, grunzend, in graubraunen schmutzigem Fell und mit einem Maschinengewehr um den Körper. Würde er uns zerstören können? Oder konnten wir ihn vertreiben, für immer in die Abgründe zurückschicken aus denen er kam?? Ich weiß genau wo dieser Traum herkam! An meinem letzten Arbeitstag ging ich in den Raucherraum. Dort stand ein übermenschlich großer Yeti aus Pappe, aus Star Wars oder so. Ich weiß schon warum ich mir solche Sachen nicht anschaue! Doch diesem Ding konnte ich nicht ausweichen. Es war ein ziemlich kleiner Raum und es gab nur einen Stuhl. Ich musste ihn und seinen Gefährten ansehen. Außerdem hatte ich ihn ja jetzt gesehen und das konnte ich nicht mehr rückgängig machen. Dieser junge PappTyp daneben war übrigens auch mit von der Partie und kämpfte in meinem Traum auf unserer Seite. Ich träume immer so lebhaft und echt, wenn ich träume. Blöderweise kriege ich das Ende nie mit bevor ich aufwache….

Marie kam zu Besuch. Ich erzählte Ihr von dem Augenarzt Disaster und das ich immer noch keine Brille habe, weil ich dazu noch zu einem Optiker muss. Sie besorgt sich ihre Brillen tatsächlich übers Internet und führte mich da mal ein. Zeigte mir wie man da seine Daten von der Verordnung eingibt. Beim Pupillenabstand nahmen wir einfach n Zollstock und stellten uns damit vor den Spiegel, war nicht zu entziffern. Es gab aber auch was zum Ausdrucken, das dann glücklicherweise in Spiegelschrift war, allerdings so klein dass es ohne Brille auch schwer war. Wir suchten dann erstmal auf einer Seite Fassungen aus. Die konnte man sich zuschicken lassen und probieren. Um die Suche für später zu speichern musste man sich zunächst nur registrieren. Nicht schwer. Doch dann kam dieses: bitte gib diesen Code ein! Dieser verschnörkelte Kram um zu bestätigen dass man ein echter Mensch ist. Wir fragten uns nur warum das so klein ist, dass man es ohne Brille niemals entziffern kann, auf einer Seite wo ich erstmal eine Brille bestellen möchte, um lesen zu können. Nach dem xten Versuch hatten wir endlich einen Code richtig geraten, doch leider ging das zusenden nicht bei allen die ich mir ausgesucht hatte. Also müssen wir dann doch noch zu dem Geschäft hin….

Anouk ist über Weihnachten bei ihren Kids und Enkeln. Ich schaue immer mal nach dem Rechten und füttere die Vögel und was da sonst noch so im Garten rumkreucht. Es stand bei ihr noch ein Holz rum von mir, ich nahm es mit nach Hause. Also schlenderte ich so in altem Schlumizeugs und einer Latte in der Hand nach Hause, als mich ein junger Mann ansprach. Ob ich in diesem Haus wohnen würde. Nö. Schönen Tag noch. Als ich gerade zu mir abbog kam er mit dem Auto angefahren, ein teures Auto. Woher haben diese jungen Leute immer die ganze Kohle? Er fragte wo jemand bestimmtes wohne und ich durfte einsteigen und hab es ihm gezeigt. Er brachte mich nach Hause und wollte sich unbedingt bedanken, mich zum Essen einladen. Ich zog einen Kaffee vor und lud ihn kurzerhand zu mir ein. Er war echt ganz nett, erzählte Geschichten und machte mir Komplimente, ich sähe toll aus, außerdem würde er mich gern wieder sehen, er stünde auf ältere Frauen, wobei er mir glatt 10 Jahre schenkte. Das er gleich abends dann wieder vor der Tür stand war nicht mein Fall und ich habe ihn auch nicht mehr reingebeten. Überhaupt war er leider, leider, leider so gar nicht mein Typ…. .…Irgendwas ist doch immer!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s